Para Sailing

Inklusion im Segelsport ist für uns selbstverständlich. Der SCTW ist Gründungspartner des Projektes Vison-Intergration und offizieller Ausbildungsstützpunkt West für das Para-Segen des OeSV. Neben 3 Booten der Klasse mini12er als Schul- und Ausbildungsboote stehen 2 moderne 2.4mR Boote für interessierte Regattasegelerinnen mit Behinderung zur Verfügung.

 

Egal ob »abled« oder »disabled« - vor Allem gemeinsam!

 

Ohne Angst vor den ersten Schritten kannst Du in Schnupperkursen und Einsteigerregatten die ersten Erfahrungen mit der Bootsklasse 2.4mR machen.

Alle Veranstaltungen von „Vision Integration“ stehen allen segelinteressierten Personen offen, unabhängig ob körperliche, geistige oder keine Einschränkungen vorhanden sind.

Wir wollen

  • Menschen mit Behinderung die Möglichkeit geben diesen Sport zu erleben.
  • Vertrauen und Freude schaffen, für behinderte wie nicht behinderte Menschen gleichermaßen.
  • die Integration von behinderten Menschen und die Gleichstellung im Segelsport vorantreiben.
  • leicht zugängliche, sowie erlebnis- und spaßorientierte Bewerbe und Veranstaltungen schaffen.
  • die Freude am Wettkampfsegeln vermitteln und barrierefreies Miteinander ermöglichen.

Unsere Bewerbe

  • Integrations-Klasse 2.4mR (paralympisch)
  • für Para- und nicht Parasegler
  • gemeinsame Wertung
  • barrierefreies Miteinander
  • entspannter Zugang zum Segelsport
  • mehrere Regatten mit Jahreswertung
  • Österreichische Staatsmeisterschaft

no news in this list.